Home über uns Bilder Besonderes Region Veranstaltungen Preise Kontakt Anfahrt Links

Einzigartiges aus unserem Vogtland

Zwischen dem Thüringer Wald und dem Erzgebige gelegen, ist das Vogtland im Südwesten Sachserns gelegen,
von einer ganz besonderen landschaftlichen Prägung gekennzeichnet.Häufig wird das Vogtland mit dem
Schwarzwald verglichen. Meistens wird das Vogtland als landschaftlich besonders reizvoll und abwechslungsreich beschrieben.
Wunderschöne Täler und geschwungene Berge wechseln sich zu einer gerade von Wandereren, Skilangläufern und Mountain-Bike Fahrern geliebten Landschaft. Aber auch der Menschenschlag hat es in sich. Ist man einmal von Ihnen akzeptiert, ist Ihre Herzlichkeit geradezu sprichwörtlich. Der Vogtländer hört aus dem Dialekt aus welcher Ecke des Vogtlandes sein Gegenüber stammt, denn in jeder "Ecke" spricht man einen anderen vogtländischen Dialekt.

 

Der vogtländische Musikwinkel

Eine einzigartige Konzentration von gegenwärtig über 100 musikinstrumentenbauenden Firmen prägte und prägt noch heute den vogtländischen Musikwinkel. Seit über 350 Jahren werden hier Musikinstrumente aller
Art hergestellt. Es gibt wohl kaum ein Instrument, das hier nicht gebaut wurde bzw. wird. In der Blütezeit wurden hier ca. 90 Prozent aller Musikinstrumente in der Welt gefertigt.

Davon zeugen zum Beispiel das ehemalige Konsulat der USA in Markneukirchen, wohl einzigartig in der Welt in
einer Kleinstadt.

In fast allen Häusern der Städte Markneukirchen, Klingenthal, Erlbach, sowie der Orte Wernitzgrün, Breitenfeld, Landwüst, Wohlhausen, ... wurde für die Musikinstrumentenindustrie gearbeitet.
Sehr viel in Heimarbeit in den eigenen 4 Wänden.

Auch große Fabriken, die heute leider häufig leer stehen prägten das Bild der Musikstädte. So ist es wohl nicht verwunderlich, dass auch heute noch viele Einheimische mit der Musik verbunden sind.
Entweder in den vielen kleinen Meisterbetrieben in den kleinen Manufakturen, oder auch den größeren Betrieben. Da es üblich war, daß ein Musikinstrumentenbauer sein Instrument auch selbst spielen können muß, gab es auch eine Vielzahl von Orchestern und Kapellen, die zum Teil heute noch existieren.

 

Die Wintersportregion Vogtland

In der nahe gelegenen Vogtlandarena Klingenthal finden internationale Wettkämpfe im Spezialskispringen und der Nordischen Kombination statt. Bei einem Ausflug zur Vogtlandarena können Sie eine der modernsten Großschanzen besichtigen und sogar den Blick vom Schanzenturm geniessen.

Viele Olympiasieger, Weltmeister, nationale Meister kommen aus dem Vogtland.
Namen die man in der ganzen Welt kennt:


Harry Glaß (Bronze Skispringen bei Olympia 1956)
Henry Glaß (Bronze Skispringen bei Olympia 1976)
Gerd-Dietmar Klause (Silber WM Staffel 1970)
Klaus Ostwald (Goldmedaille Skifliegen WM 1983)
Heinz Wosipiwo (Silber Skifliegen WM 1972)
Uwe Dotzauer (Gold Mannsch. WM Nord. Komb. 1982)
Gunter Schmieder (Gold Mannsch. Nord. Komb. 1982)
Manfred Deckert ( Silber WM Nord. Kombination 1974)
Matthias Buse (Gold Skispung WM 1978)
Günter Deckert ( Silber WM Nord. Kombination 1974)
Gerd Heßler ( Silber WM Staffel 1970)
Heiko Hunger (Bronze WM Nord. Kombination 1991)
Thomas Abratis (Bronze WM Nord. Kombination 1989)
Ralph Leonhardt ( Bronze WM Nord. Kombination 1989)
Stefan Schicker (Bronze WM Staffel 1982)
Frank Schröder (Bronze WM Staffem 1982)
Marlies Rostock (Silber WM Staffel 1978)
Dieter Meinel (Gold WM Staffel 1974)
Anni Unger (Solber WM Staffel 1970)
Gabriele Haupt (Silber WM Staffel 1970)
Andreas Kunz (Bronze Olympia 1968 Nord. Kombination)

Sven Hannawald erlernte hier die ersten Schritte auf den Sprungskiern
Björn Kircheisen (Silber Nord. Kombination Olympia 2002)

nach oben


über uns Bilder Besonderes Region Veranstaltungen Preise Kontakt Anfahrt Links